Schokoladentrüffel-Törtchen

Rezept: Schokoladentrüffel-Törtchen
1
00:45
0
720
Zutaten für
5
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
400 gr.
Zartbitterschokolade
150 gr.
Butter
150 gr.
Kristallzucker
5 Stk.
Hühnerei Eigelb
5 Stk.
Eiweiß
45 gr.
Mehl
75 gr.
Schokolade
5 EL
Sahne
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
29.04.2008
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
2055 (491)
Eiweiß
5,1 g
Kohlenhydrate
43,7 g
Fett
33,1 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Schokoladentrüffel-Törtchen

Schaum-Waffellikörbecher

ZUBEREITUNG
Schokoladentrüffel-Törtchen

1
Den backofen auf 150 Grad, Gas 2, vorheizen. Für die Küchlein die Butter mit der Schokolade bei schwacher Hitze im wasserbad schmelzen. Ständig umrühren, bis die Masse glatt und vollständig geschmolzen ist. Vom herd nehmen und abkühlen lassen, bis die Masse nur noch lauwarm ist. Zucker, Eigelb und Mehr unter die abgekühlte Schokolade geben. Eiweiß steif schlagen. Die Schokoladenmischung vorsichtig unter das Eiweiß heben. Den Teig in die vorbereitete Form gießen. 20 minuten backen, bis er sich fest anfühlt. Vollständig abkühlen lassen.
2
Für die Glasur die Sahne in einem Topf bis zum Siedepunkt erhitzen. Vom Herd nehmen. Die Schokolade hineinrühren und schmelzen lassen. 30 Minuten abkühlen lassen, bis die Masse etwas dicker geworden ist.
3
Aus dem abgekühlten Kuchen 20 Runde Scheiben ausstechen. Je 1 Teelöffel Glasur auf jedes Küchlein geben. Bei Zimmertemperatur servieren.

KOMMENTARE
Schokoladentrüffel-Törtchen

Um das Rezept "Schokoladentrüffel-Törtchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung