Lachspäckchen

1 Std leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Lachsfilet 4 Stück
Zucchini frisch 200 Gramm
Möhren 2 Stück
Champignons frisch 8 Stück
Kartoffeln festkochend 4 Stück
Zwiebeln rot 4 Stück
Rosmarin frisch 4 Stiele
Zitrone unbehandelt 1 Stück
Chilischote frisch 1 Stück
Zitronen-Thymian frisch 4 Stiele
Knoblauchzehen 2 Stück
Zitronenpfeffer etwas
Salz etwas
Olivenöl etwas
Alufolie etwas

Zubereitung

1.Lachs, sofern nötig, auftauen

2.Zitrone, Knoblauchzehen und die Chilischote in feine Scheiben schneiden. Die Möhre in ca 3mm dicke Scheiben schneiden.

3.Zucchini in ca 15mm große Würfel schneiden. Zwiebeln und Champignons vierteln. Die Kartoffeln in ca 1cm große Würfel schneiden.

4.Alufolien in ca 50cm lange Streifen schneiden.

5.2 El Olivenöl auf die glänzende Seite der Alufolie geben und etwas verteilen. Den Fisch darauf betten und mit Salz und Zitronenpfeffer würfen.

6.Jetzt das Gemüse um den Fisch verteilen und ebenfalls mit Salz und Zitronenpfeffer würzen. Am Besten alle 4 Portionen gleichzeitig zusammenstellen, so merkt man am Besten ob überall gleichviel drin ist.

7.Die Knoblauch- und Chilischeiben auf dem Fisch und dem Gemüse verteilen. Die Kräuterstiele und die Zitronenscheiben schräg auf die Portionen legen . Nochmals mit Olivenöl beträufeln.

8.Die Alufolie gut verschliessen.

9.Für ca 20 min auf den Grill oder in den auf 190 Grad vorgeheizten Backofen.

10.Verschlossen in der Alufolie servieren.

11.Wer keine Kartoffel darin mag kann auch einfach ein frisches Kräuterbaguette oder ein Ciabatta dazu reichen.

12.Wandelbar mit Scampis, anderen Fischsorten oder sogar Hühnchen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Lachspäckchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lachspäckchen“