Hamburger Edel-Pannfisch mit Bratkartoffeln und Dijonsenfsoße

mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Seeteufelmedaillons 4 Stk.
Zanderfilets 4 Stk.
Kartoffeln ungeschält frisch, mittelgross 1 kg
Speiseöl etwas
Gemüsezwiebel, abgezogen und gewürfelt 1 Stk.
Speck, gewürfelt etwas
Zitrone 1 Stk.
Salz etwas
Pfeffer etwas
Butter zum Braten etwas
Mehl zum Mehlieren etwas
Soße: etwas
Weißwein 0,2 l
Fischfond 0,2 l
Sahne 0,3 l
Dijonsenf körnig 2 EL
Salz etwas
Pfeffer etwas
Petersilienblatt glatt 1 Bund
Öl zum Frittieren etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
632 (151)
Eiweiß
1,2 g
Kohlenhydrate
1,5 g
Fett
13,6 g

Zubereitung

1.Den Fisch säubern mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen, mehlieren und bei kleiner Hitze mit Butter in der Pfanne braten.

2.Die Kartoffeln schälen und in gleichmäßige Scheiben schneiden. Etwas Speiseöl in eine Pfanne geben und die Kartoffelscheiben hinzugeben, den Speck und die Zwiebel zufügen und mit Salz und Pfeffer würzen.

3.Für die Soße alle Zutaten in einen Topf geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4.Zum Anrichten die Bratkartoffeln auf der Tellermitte anrichten den Fisch darauf legen, die Soße mit dem Pürierstab aufmixen und mit Schaum und Soße auf den Teller geben. Mit frittierter Petersilie garnieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hamburger Edel-Pannfisch mit Bratkartoffeln und Dijonsenfsoße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hamburger Edel-Pannfisch mit Bratkartoffeln und Dijonsenfsoße“