M+G: APRIKOSEN - KOMPOTT

15 Min leicht
( 49 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Aprikose /Marille, frisch und entsteint 900 gr.
Einmachzucker 250 gr.
Wasser 200 gr.
Zitronensäure 1 TL (gestrichen)
Salz 1 Prise
Ingwer gemahlen 1 Msp
Gewürznelkenpulver 1 Msp
Zimtpulver 0,5 TL

Zubereitung

1.Der Pflaumenröster von kluger hat mich daran erinnert, das meine Mutter immer für den Winter Pflaumen-, Aprikosen- und Kirschkompott eingekocht hat. Also, RZ rausgesucht......mit einigen Gewürzen aufgepeppt.....und eingekocht. Mußte mich schon beim probieren zurückhalten.....soo lecker war`s.

2.Ich habe im gleichen Arbeitsgang auch den Kompott (Zwetschkenröster) von kluger nachgekocht. Ist ebenfalls sehr, sehr lecker......und ein Glas davon ist schon nicht mehr in den Keller gewandert...;-)))

3.Aprikosen kurz waschen, halbieren und Kerne entfernen. Obst in einen Topf geben und alle Zutaten untermischen. Obst zum Kochen bringen, herunterschalten und so lange köcheln lassen, bis sich die Haut der Aprikosen beginnt abzulösen.

4.Nun den Kompott in die vorbereiteten Twist-Off-Gläser füllen, verschließen und auf den Deckel stellen. Nach 5 Min. wieder drehen.....und etikettieren. (Nur zur Sicherheit, damit nicht jemand meint, er hätte vielleicht Marmelade) ;-)))

5.Der Kompott schmeckt hervorragend solo.......aber auch zu dünnen Pfannkuchen, zu Schoko-oder Vanillepudding (gekochtem), natürlich auch zu Kaiserschmarrn, zu Hefe- oder Germknödeln, zu.... der Fantasie sind da keine Grenzen gesetzt. Einfach.....und einfach nur lecker.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „M+G: APRIKOSEN - KOMPOTT“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 49 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„M+G: APRIKOSEN - KOMPOTT“