Mediterraner Sommersalat

30 Min leicht
( 32 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
schwarzer oder grüner Oliven, nicht unbedingt entsteint 1 Tasse
Paprikaschote 1
Schafs- oder Ziegenkäse 200 g
Lauchzwiebeln 1 Bund
Knoblauchzehen 2
Salatgurke 1 kleine
Radicchio-Kopf 1
Chicorees 2
Tomaten 3
Limette 1
Olivenöl, Balsamessig, Pfeffer, Salz, Zucker bzw. Süßstoff; Kräuter - Oregano, Basilikum, Thymianblätter, Schnittlauch, Zitronenmelisse, Minze, Fruchtsalbei oder ... etwas

Zubereitung

1.Vorbemerkungen: Tausendfach beschrieben, empfohlen und abgewandelt ist dieser Salat: hier meine persönliche Variante, die ich selbst immer wieder variiere ... je nach Befinden, Gartenertrag oder Kühlschrankergiebigkeit. Die essenziellen Bestandteile sind: Schafs- bzw. Ziegenkäse, grüne oder schwarze Oliven, Zwiebeln, Tomaten, Paprika, Salatgurken, stabilblättriger Salat (Radicchio, Chicorée), Knoblauch und Kräuter ... und Olivenöl.

2.Vorbereitung (1): Aus Limettensaft, Balsamessig, Olivenöl, Pfeffer, Salz und Zucker eine Salatsoße (neudeutsch: Vinaigrette) herstellen.

3.Vorbereitung (2): Paprikaschote, Gurke, Salat, Tomaten und Kräuter waschen, Lauchzwiebeln und Knoblauchzehen häuten, die Paprikaschote halbieren und ihre Kerne sowie das bittere, innere Weiße entfernen. Das Gemüse in mundgerechte Stücke schneiden.

4.Vorbereitung (3): Den gewürfelten Käse, die Oliven, die Zwiebelscheiben und die in hauchdünne Scheiben geschnittenen Knoblauchzehen in die Salatschüssel geben und mit der Vinaigrette marinieren.

5.Vorbereitung (4): Danach den in Streifen geschnittenen Paprika, die geviertelten Tomaten und die in ungleichmäßige (nicht zu dicke) Stücke zerlegte Salatgurke sowie den klein geschnittenen Salat hinzufügen, das Ganze vorsichtig umrühren und durchziehen lassen.

6.Fertigstellung: Die gewaschenen und zerkleinerten Kräuter hinzufügen und den Salat behutsam wenden. Nach Überprüfung von Schärfe, Säure und Geschmacksintensität den Salat bzw. seine Soße nachwürzen oder –süßen.

7.Darreichung: Auf einigen Chicorée-Blättern, sozusagen als Fundamentum, wird der Sommersalat angehäufelt und mit einigen übrig behaltenen Kräutern ( Melisse, Oregano, Minze, Thymian, Fruchtsalbei oder ...) garniert. Dazu schmecken Baguettescheiben, bestrichen mit frischer guter Butter überaus köstlich. Ein trockener Rosé erhöht dann noch das sommerliche Feeling.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Mediterraner Sommersalat“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 32 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mediterraner Sommersalat“