Salat für den Brunch in zwei Varianten

Rezept: Salat für den Brunch in zwei Varianten
61
00:30
0
966
Zutaten für
4
Personen
Rezept speichern
ZUTATEN
Für den Salat mit Hähnchenbrust:
3 Stk.
Hähnchenbrustfilets
150 g
Romanasalatblätter
1 Stk.
Zwiebel rot
1 Stk.
Tomate
0,5 Stk.
Paprikaschote
100 g
Mais
70 g
Koriander frisch
1 EL
Jalapeño
0,5 Stk.
Chilipulver
1 TL
Kreuzkümmel
1 TL
Knoblauchsalz
1 TL
Oregano
4 EL
Olivenöl
150 g
Sauerrahm
1 Stk.
Limette
Salz
Pfeffer
Für den Salat mit Thunfisch:
100 g
Salatblätter
80 g
Gurken
1 Stk.
Tomate
100 g
Oliven grün eingelegt
100 g
Thunfisch
30 g
Ziegenkäse
50 ml
Olivenöl
0,5 Stk.
Zitrone
Salz
Pfeffer
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
09.07.2018
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1113 (266)
Eiweiß
4,7 g
Kohlenhydrate
8,9 g
Fett
23,7 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Salat für den Brunch in zwei Varianten

Vollkornbrote Bella Italia
Rühreier mit Schafskäse und Tomaten

ZUBEREITUNG
Salat für den Brunch in zwei Varianten

Salat mit Hähnchenbrustfilet
1
Den Romanasalat putzen und waschen, die rote Zwiebel fein hacken. Tomate und die halbe Paprika klein schneiden. Alle Salatzutaten mit dem Mais, Jalapeño und 50 Gramm vom Koriander in eine Salatschüssel geben.
2
Die Hähnchenbrustfilets in eine Schüssel legen. Salz, Pfeffer, Chilipulver, Kreuzkümmel, Knoblauchsalz und Oregano darüber geben. 2 EL vom Olivenöl dazugeben und die Gewürze mit den Händen gut einmassieren.
3
Das restliche Olivenöl in einer Pfanne heiß werden lassen. Die marinierten Hähnchenbrustfilet im heißen Öl von beiden Seiten langsam braten, bis sie außen schön gebräunt und innen ganz durchgegart sind. Auskühlen lassen, in breite Streifen schneiden und zum Salat geben.
4
Für das Dressing 2 EL gehackten Koriander mit dem Sauerrahm in eine Schüssel geben. Den Saft von einer Limette zufügen und alles gut verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
5
Das Dressing über den Salat geben und alles gut umwenden.
Salat mit Thunfisch
6
Den Blattsalat putzen und waschen, die Gurke und die Tomate klein schneiden.
7
Die Salatzutaten mit den Oliven und dem zerpflückten Thunfisch in eine Schüssel geben. Den Ziegenkäse darüber bröckeln.
8
Das Olivenöl mit dem Saft einer halben Zitrone, Salz und Pfeffer verrühren. Das Dressing über den Salat geben und gut mischen.

KOMMENTARE
Salat für den Brunch in zwei Varianten

Um das Rezept "Salat für den Brunch in zwei Varianten" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung