Himbeer-Kokos-Terrine

4 Std 15 Min leicht
( 18 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
QimiQ Sahne Basis 400 g
Zucker 60 g
Magerquark 50 g
Himbeeren, frisch oder TK 200 g
Sahne geschlagen 150 g
Kokoslikör 2 EL
Zitronensaft frisch gepresst 2 EL
Löffelbiskuits 50 g
Dekoration: etwas
Kokosflocken 2 EL
Sahne geschlagen 100 g
Himbeeren frisch 150 g
Puderzucker 1 EL
Minzblätter etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1197 (286)
Eiweiß
3,2 g
Kohlenhydrate
22,6 g
Fett
18,6 g

Zubereitung

1.QimiQ glatt rühren. Quark, Zucker, Zitronensaft, Kokoslikör dazu geben und gut vermischen. Die geschlagene Sahne unterheben. Löffelbiskuits klein würfelig schneiden und zusammen mit 200 g Himbeeren vorsichtig untermischen.

2.Eine kleine Kastenform mit Frischhaltefolie auslegen, die Creme einfüllen und im Kühlschrank mindestens 4 Stunden fest werden lassen.

3.Die Terrine auf eine Kuchenplatte stürzen, Folie abziehen.

4.Einige schöne Himbeeren zum Garnieren beiseitelegen, restliche Himbeeren mit 1 EL Puderzucker pürieren und durch ein Sieb passieren.

5.Die Terrine mit Kokosflocken bestreuen. Mit Sahnerosetten, frischen Himbeeren und Minze-Blättchen verzieren. Danach in Scheiben schneiden und auf den Desserttellern verteilen. Mit Himbeersauce und frischen Himbeeren garniert servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Himbeer-Kokos-Terrine“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Himbeer-Kokos-Terrine“