Chapati

2 Std 15 Min mittel-schwer
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Mehl 600 g
Salz etwas
Öl 150 ml
Mehl zum Ausrollen etwas
Möhren* 300 g
Frühlingszwiebeln* 1 Bund
Butterschmalz 2 EL
abgetropfte Sojasprossen* 175 g
Pfeffer etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
2574 (615)
Eiweiß
15,0 g
Kohlenhydrate
106,0 g
Fett
14,0 g

Zubereitung

1.Das Mehl mit 1 TL Salz vermischen. Mit 250 ml Wasser und 100 ml Öl zu einem weichen Teig verarbeiten. Anschließend auf einer bemehlten Arbeitsfläche 5 Minuten durchkneten. Teig in eine gefettete Schüssel legen und zugedeckt 30 Minuten ruhen lassen.

2.Den Teig zu 8 dünnen Fladen ausrollen. Teigfladen mit je 1 TL Öl beträufeln, die Seiten einschlagen und wieder zu einer Kugel formen. Teigkugeln auf etwas Mehl wieder dünn ausrollen.

3.Eine Pfanne mit Öl auspinseln und erhitzen. Die Teigfladen darin von beiden Seiten 2-3 Minuten braten. Anschließend warm stellen.

4.Möhren und Frühlingszwiebeln putzen bzw. schälen, waschen und klein schneiden. In Butterschmalz gar dünsten, Sojasprossen dazugeben, alles salzen und pfeffern. Chapati damit füllen.

5.Chapati können in einem dicht schließenden Gefäß aufbewahrt werden, so werden sie nicht hart.

6.*Die mit einem Sternchen versehenen Zutaten können ausgetauscht werden. Gewürze und Kräuter je nach Belieben.

7.Entweder: mit Bobotie gefüllt, mit Gemüse-Curry gefüllt, mit Fleisch und Sauce gefüllt, mit Kartoffel-Porree-Curry gefüllt, mit Grillsauce und Reis gefüllt, mit geräuchertem Fisch und Chilipaste gefüllt.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Chapati“

Rezept bewerten:
4,82 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Chapati“