Brandteig-Kokosstreifen

2 Std 45 Min mittel-schwer
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Milch 0,25 l
Salz etwas
Butter/Margarine 75 g
Mehl 125 g
Eier Klasse M 3
Kokosrasoel 4 EL
Zucker 9 EL
weiße Gelatine 6 Blatt
Kokosjoghurt 450 g
abgeriebene Schale von 2 Limetten, unbehandelt etwas
Limettensaft 9 EL
Orangensaft 6 EL
Kokoslikör, oder Kokossirup 6 EL
Schlagsahne 300 ml
Erdbeeren 500 g
Puderzucker 1 EL
evtl. Limettenschale zum Garnieren etwas

Zubereitung

1.Milch, 1 PriseSalz und Fett in Stücken aufkochen. Mehl auf einmal dazugeben und mit einem Kochlöffel unterrühren. Teig bei ausgeschalteter Platte so lange kräftig rühren, bis er sich als Kloß vom Topfboden löst und sich auf dem Boden eine weiße Schicht bildet. Teig in eine Schüssel füllen, die Eier nacheinander mit den Knethaken des Handrührers unterkneten. Ein Ei muss vollständig untergeknetet sein, bevor man das nächste zugibt.

2.Teig auf einem gefetteten, bemehlten Blech zu 2 Streifen von je 40 x 10 cm streichen, das geht am besten mit einem in lauwarmes Wasser getauchten Löffelrücken. Gleichmäßig mit den Kokosraspeln und 4 EL Zucker bestreuen. Im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad auf der untersten Schiene 30-35 Minuten backen (Gas 2-3, Umluft 25-30 Minuten bei 160 Grad), abkühlen lassen.

3.Inzwischen die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Kokosjoghurt, 3 EL Zucker, Limettenschale, 7 EL Limettensaft und Orangensaft verrühren. Likör (oder Sirup) erwärmen, die ausgedrückte Gelatine darin auflösen, unter den Joghurt rühren und die Masse kalt stellen. Sahne steif schlagen, unter den Joghurt heben. Creme 1 1/2 Stunden kalt stellen.

4.Erdbeeren waschen, putzen und in Spalten schneiden, mit 2 EL Zucker und 2 EL Limettensaft mischen und 20 Minuten marinieren. Brandteigstreifen in je 6 gleich breite Stücke spritzen, Erdbeeren darauf verteilen. Mit Puderzucker bestäubt und evtl. mit Limettenstreifen bestreut sofort servieren.

5.Wichtig: Das Mehl muss in einem Zug zugeschüttet werden, sonst bilden sich Klümpchen. Das ständige Rühren verhindert dabei das Anbrennen. Wenn sich größere Luftblasen bilden, sollten diese vor dem Backen aufgestochen werden.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Brandteig-Kokosstreifen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Brandteig-Kokosstreifen“