Backen: Rosa-Wolken-Torte

Rezept: Backen: Rosa-Wolken-Torte
Himbeertorte mit Schoko-Kokos-Boden und Baiser-Haube ..... mit 26 Fotos
34
Himbeertorte mit Schoko-Kokos-Boden und Baiser-Haube ..... mit 26 Fotos
12
11200
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
* für den Teig
100 g
Zartbitterschokolade
100 g
Margarine
2
Eier
80 g
Zucker
60 g
Mehl
0,5 Päckchen
Backpulver
60 g
Kokosraspeln
* für die Füllung
250 g
Himbeeren
50 g
Zucker
50 g
Zitronenzucker
oder 100g Zucker + 1TL Zitronenschale, gerieben
2 EL
Zitronensaft
150 g
Joghurt
150 ml
Sahne
5 Blatt
Gelatine rot
* für die Baiser-Haube
50 g
Himbeeren
3
Eiweiß
100 g
Zucker
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
26.01.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1205 (288)
Eiweiß
5,7 g
Kohlenhydrate
31,0 g
Fett
15,5 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Backen: Rosa-Wolken-Torte

Kuchen Käsekuchen ohne Bodenmein 2

ZUBEREITUNG
Backen: Rosa-Wolken-Torte

1
Für den Teig zuerst Margarine in einen Topf geben, Schokolade in Stücke brechen und dazugeben. Zusammen leicht erhitzen und solange rühren, bis die Schokolade geschmolzen ist.
2
Eier und Zucker ca. 5 Minuten schaumig schlagen.
3
Abgekühlte Schoko-Masse unterrühren.
4
Mehl, Backpulver und Kokosraspeln ebenfalls unterrühren.
5
Eine Tortenform fetten und mit Kakao bestäuben.
6
Teig in die Tortenform (26cm) geben und im auf 200°C vorgeheitzen Backofen ca. 20-25 Minuten backen.
7
Aus der Form lösen, auf eine Tortenplatte legen und erkalten lassen.
8
Für die Füllung Gelatine einweichen.
9
Himbeeren, Zucker, Zitronenzucker und Zitronensaft verrühren. Etwas von dieser Mischung erhitzen (ich mach das in der Mikrowelle).
10
Gelatine darin auflösen, dann unter die restliche Himbeer-Mischung rühren.
11
Anschließend den Joghurt untermischen.
12
Die Sahne steif schlagen und mit einem Schneebesen unterrühren.
13
Diese Masse kurzzeitig in den Kühlschrank stellen.
14
Um den Tortenboden einen Tortenring legen und die Himbeer-Masse daraufstreichen. Anschließend kalt stellen, bis es fest geworden ist.
15
In der Zwischenzeit die Baisershaube bereiten. Dazu Eiweiß sehr steif schlagen, dabei den Zucker einrieseln lassen.
16
Himbeeren durch ein Sieb streichen und vorsichtig unter den Eischnee rühren.
17
Auf die Rückseite eines Backpapiers einen Kreis von ca. 25cm Durchmesser zeichnen. Dann das Backpapier auf ein Backblech legen.
18
Darauf die Baiser-Masse wolkenartig streichen.
19
Das Backblech in den Backofen schieben, die Tür nicht ganz schließen (man kann einen Holzlöffel dazwischen stecken).
20
Bei 90°C ca. 2,5-3 Stunden trocknen lassen.
21
Den Tortenring von der Torte lösen und die Baiser-Haube daraufsetzen.

KOMMENTARE
Backen: Rosa-Wolken-Torte

   Nanni1977
Lecker :-) von mir 5* mhhhhhhh
Benutzerbild von Vanillemuffin
   Vanillemuffin
Himbeer & Kokos is ne ge8ile Kombi!
Benutzerbild von Eos1
   Eos1
Da hast Du Dir ja viel Arbeit gemacht und eine wunderschöne Torte gebacken, sieht sehr lecker aus. LG Stine
Benutzerbild von olgabraun
   olgabraun
Von "Verführung" kann man ohne Frage bei diesem gut beschriebenen und schön dargestellten Torten-Rezept sprechen und was lasse ich mich gerne von solchen Rezepten verführen! LG Olga
Benutzerbild von Lunetta
   Lunetta
Ein schönes Rezept - vielleicht ein bisschen zu viele einzelne Schritte und Bilder - ABER das Rezept und das Resultat überzeugt =)

Um das Rezept "Backen: Rosa-Wolken-Torte" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung