Gebratene Vongoli (Clams) mit Kaviar Tagliatelli

30 Min mittel-schwer
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Zutaten für Vongoli: etwas
frische Vongoli 700 gr.
Knoblauchzehe geschält, halbiert 4 Stück
Olivenöl extra vergine 2 EL.
Riesling 250 ml.
Whisky 1 Schuss
Zitrone 1
Salz, Pfeffer 1 Prise
Coctailsauce 2 EL.
Zutaten für Kaviar-Tagliateli: etwas
Italienische Tagliatelli aus Hartweizenmehl 1 Pack
Kaviar 1 EL
Zitronenbutter 30 gr.
Olivenöl extra vergine 1 EL.

Zubereitung

1.Vongoli Zubereitung: Vongoli gut waschen, bürsten, auslessen: die geöfneten weg werfen. In einem Topf Olivenöl erhitzen, 3 Knoblauch und Vongoli hinein legen und 5 Minuten unter ständigem Umrühren braten mit Riesling und 1 Schuss Whisky ablöschen, den Topf zudecken und auf niederer Stufe 5-10 Minuten bis die Vongoli sich öfnen kochen. Den Topf aus dem Herd entfernen, mit 1 Knoblauchzehe klein gewürfelt, Saft einer Zitrone, Salz, Pfeffer abschmecken mit Coctailsauce den Süd und Vongoli verrühren, abschmecken wieder zudecken und etwas ziehen lassen

2.Zubereitung der Kaviar-Tagliatelli: Tagliatelli in Salzwasser al dente kochen,durchsehen und in einem Schüssel legen, mit 1 EL.Zitronenbutter vermischen. Kaviar vorsichtig untermischen

3.Auf Servierteller Kaviar-Tagliatelli über einem Gabel verdreht dekorativ legen mit Vongoli und den Süd (Sauce) bedecken, garnieren und servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gebratene Vongoli (Clams) mit Kaviar Tagliatelli“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gebratene Vongoli (Clams) mit Kaviar Tagliatelli“