Fisch: Gebratene Scholle an Speck-Zwiebel Sößchen

20 Min leicht
( 86 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
frische Schollen, je ca. 500 Gramm 2 kleine
Zitronensaft etwas
Salz, schw. Pfeffer etwas
Mehl etwas
Butterschmalz etwas
Speck-Zwiebelsoße: etwas
Zwiebel, in Ringe geschnitten 1 mittl.
geräucherte Schinkenwürfel 125 Gramm
Pflanzencreme 2 EL
Tasse Gemüsebrühe 1 große
schw. Pfeffer, ?Salz? etwas
süße Sahne 2 EL
Petersilie, gehackt 1 EL
evtl. etwas Wein etwas
etwas weissen Soßenbinder etwas
Zitronenspalten etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
10 Min
Garzeit:
10 Min
Gesamtzeit:
20 Min

1.Schollen waschen, Bauchinnenraum säubern, auswaschen, evtl. Kopf abschneiden. Mit Zitronensaft beträufeln und salzen und pfeffern.Bei Zimmertemperatur etwas stehen lassen. Beide Seiten der Scholle mit Mehl bestäuben und im heißen Butterschmalz von jeder Seite etwa 3-5 Min. auf mittl. Hitze braten.

2.Für die Specksoße: Pflanzencreme erhitzen und Speckwürfel und Zwiebelringe darin nur solange braten lassen, bis Zwiebel glasig sind. Gemüsebrühe zugießen, mit Pfeffer abschmecken. Mit Salz vorsichtig, Speck ist schon sehr würzig!!! Mit Sahne, Zitronensaft, Petersilie verfeinern! .Evtl. vorher mit Soßenbinder etwas andicken!

3.Mit Petersilienkartoffeln und der Speck-Zwiebelsoße und Zitronenspalten garniert anrichten!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fisch: Gebratene Scholle an Speck-Zwiebel Sößchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 86 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fisch: Gebratene Scholle an Speck-Zwiebel Sößchen“