Lachsforelle in Kräutersauce

50 Min leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Lachsforellenfilets 4 Stück
Salz, Pfeffer, Thymian etwas
Mehl 1 Esslöffel
Olivenöl kalt gepresst 2 EL (gestrichen)
Sauce : etwas
Olivenöl kalt gepresst 2 Esslöffel (gestrichen)
Butter 1 Esslöffel
Crème fraîche 250 ml
Zwiebel gewürfelt 1 Stück
Knoblauchzehen gepresst 4 Stück
Dille 1 Bund
Weisswein 0,125 Liter
Schlagsahne 10% Fett 125 ml
Salz, Pfeffer etwas

Zubereitung

Hautseite der Fischfilets mit Mehl bestreuen und in Öl scharf anbraten, dann wenden und nochmals etwa 2-3 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer und etwas Thymian abschmecken . Olivenöl und 1 El. Butter in einer Pfanne erhitzen. Zwiebel glasig anschwitzen lassen, sowie den Knoblauch dazugeben. Mit Weisswein ablöschen, Creme Fraiche dazurühren, Feingeschnittenen Dill dazugeben, mit Salz , Pfeffer gut abschmecken. Mit etwas Sahne verfeinern. TIPP: dazu noch Petersilienkartoffeln servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Lachsforelle in Kräutersauce“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lachsforelle in Kräutersauce“