Gebratene Dorade mit Zitronensauce

leicht
( 29 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Doraden oder 4 küchenfertige Filets mit Haut 2 frische
Saft einer Halben Zitrone etwas
Zuckerschoten, putzen und in Rauten schneiden 250 g
Kartoffeln 300 g
Sahne 170 ml
Thymian 2 Zweige
Butter 40 g
Creme fraiche 2 EL
Zehen Knoblauch 2
Oregano frischer
Salz etwas
Pfeffer, frisch gemahlen etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
879 (210)
Eiweiß
2,0 g
Kohlenhydrate
9,6 g
Fett
18,3 g

Zubereitung

1.Die Doraden küchenfertig zubereiten oder fertige Filets verwenden.

2.Die Kartoffeln schälen und in Salzwasser mit dem Thymian und den ganzen Knoblauchzehen garen.

3.Die Zuckerschoten bei mittlerer Hitze in Olivenöl braten, bis sie gar sind, mit Salz und Pfeffer würzen.

4.Die Fischfiltes salzen und pfeffern, in Olivenöl zuerst mit der Hautseite scharf anbraten, kurz wenden und sofort in den vorgeheizten Ofen bei ca. 150 Grad geben.

5.In der Zwischenzeit die Butter erhitzen, den Zitronensaft einrühren, dann die Sahne und Creme fraiche unterrühren, mit Salz und Pfeffer würzen.

6.Alles auf dem Teller anrichten und mit frischem Oregano garnieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Gebratene Dorade mit Zitronensauce“

Rezept bewerten:
4,97 von 5 Sternen bei 29 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gebratene Dorade mit Zitronensauce“