Schweinefilet mit Schinken und Käse, Zitronensoße und Reis

30 Min leicht
( 44 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Zitrone unbehandelt 1 Stück
Schlagsahne 300 Gramm
Gemüsebrühe 400 ml
Mascarpone 100 Gramm
Salz 1 Prise
Pfeffer aus der Mühle 1 Prise
Zucker 1 Prise
Schweinefilet 500 Gramm
Reis 200 Gramm
Parmaschinken 50 Gramm
Grana Padano Parmesan 50 Gramm
Basilikumzweige 4 Stück
Olivenöl 3 EL
Butter 1 EL
Zitrone frisch 1 Stück

Zubereitung

Zitronensoße

1.Zitrone waschen und abreiben, dann halbieren und auspressen. Sahne, Gemüsebrühe, 3 EL Zitronensaft, Zitronenabrieb und Mascarpone in einem Topf verrühren, aufkochen und bei schwacher Hitze 20 Minuten einreduzieren lassen. Abschmecken mit Salz und Pfeffer.

Vorbereitung

2.Die Schweinefilets in etwa 2cm dünne Medaillons schneiden, salzen und pfeffern. Den Käse grob hobeln. Die Medaillons mit Käse belegen und in eine Scheibe Schinken einrollen.Reis in Salzwasser bissfest kochen, abgießen und abtropfen lassen. Basilikumblättchen zupfen.

Fleisch

3.Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Medaillons von jeder Seite 2 Minuten scharf anbraten. Aus der Pfanne nehmen und warm stellen. Butter in die Pfanne geben, 2 EL Zitronensaft zufügen und kurz erhitzen. Die Filets darin schwenken.

Endspurt

4.Reis, Basilikum und Soße mischen und mit den Filets anrichten. Mit Zitronenvierteln garnieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schweinefilet mit Schinken und Käse, Zitronensoße und Reis“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 44 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schweinefilet mit Schinken und Käse, Zitronensoße und Reis“