Eierlikör-Apfel-Napfkuchen

30 Min leicht
( 25 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Mehl 125 g
Speisestärke 125 g
Puderzucker 250 g
neutrales Öl 250 ml
Eierlikör 250 ml
Vanillinzucker 1 pckg
Backpulver 1 pckg
Eier 5 Stk.
Apfel 3 Stk.
Saft einer frisch gepressten Zitrone etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
2003 (479)
Eiweiß
2,3 g
Kohlenhydrate
51,3 g
Fett
26,9 g

Zubereitung

1.Eier, Puder- und Vanillinzucker, Öl, Eierlikör auf höchster Stufe ca. 2 Min. schaumig schlagen. Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen, langsam dazurühren und alles zu einem flüssigen Teig verarbeiten.

2.Äpfel schälen, in kleine Würfel schneiden, mit Zitronensaft beträufeln und unter den Teig heben.

3.Den Teig in eine Napfkuchenform geben (gefettet, gemehlt) und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Umluft 160 Grad) ca. 60 - 70 Min. backen. Den Kuchen etwa 10 Min. in der Form auskühlen, dann aus der Form stürzen und erkalten lassen. Mit Puderzucker bestäuben oder einer Glasur nach Wahl überziehen.

Auch lecker

Kommentare zu „Eierlikör-Apfel-Napfkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 25 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Eierlikör-Apfel-Napfkuchen“