Backen: Mini-Kaki-Kuchen

leicht
( 34 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Margarine 125 g
oder Butter etwas
Zucker 125 g
Tonka-Vanille-Zucker ... Rz in meinem KB 1 TL
Eier 2
Mehl 200 g
Backpulver 0,5 TL
Kaki frisch 2
Macadamianüsse gehackt 2 EL
Puderzucker etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1921 (459)
Eiweiß
4,5 g
Kohlenhydrate
59,7 g
Fett
22,4 g

Zubereitung

1.Margarine/Butter, Zucker und TV-Zucker schaumig schlagen, dann die Eier unterschlagen.

2.Mehl und Backpulver mischen und unterrühren.

3.Kaki schälen und in sehr kleine Stücke schneiden. Dann zusammen mit den Nüssen unter den Teig rühren.

4.Nun in eine gefettete 18cm-Springform geben und im auf 160°C Umluft (oder 180°C O-U-H) vorgeheizten Backofen ca. 50-60 Minuten backen.

5.Danach aus dem Ofen nehmen und mit Puderzucker bestreuen. Dann etwas in der Form abkühlen lassen, dann herausholen und dann auf einem Kuchengitter vollständig erkalten lassen.

6.Den kalten Kuchen auf einen Tortenform legen und nochmals mit Puderzucker bestreuen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Backen: Mini-Kaki-Kuchen“

Rezept bewerten:
4,97 von 5 Sternen bei 34 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Backen: Mini-Kaki-Kuchen“