Frühlingsbunter Salat mit Bratkartoffeln ...

30 Min leicht
( 41 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Eisbergsalat 0,5
Rohe Möhren, fein angemacht etwas
Ungarischer Krautsalat etwas
Gurkensalat etwas
Tomate frisch 1 grosse
Tzatziki 3 Esslöffel
Öl 2 Esslöffel
Schinkenwürfel 50 g
Pellkartoffeln gekocht 3 grosse
Zwiebeln rot 2
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Salz etwas
Schnittlauchröllchen etwas

Zubereitung

1.Vorbereitung: Den Eisbergsalat in mundgerechte Stücke schneiden, die Tomate in 8 Spalten schneiden (den harten Mittelkeil natürlich wegschneiden). Kartoffeln pellen und in Scheibchen schneiden, die Zwiebel in grobe Würfel oder Streifen.

2.Zubereitung: In die Mitte eines großen Tellers einen Löffel vom Ungarischen Krautsalat legen. Rechts und links davon den Eisbergsalat postieren, hinten und vorn den Gurkensalat und die Möhrenrohkost postieren, mit je 4 Tomatenspalten schmücken und neben den Ungarischen Krautsalat die Tzatziki kleckern.

3.Nun fehlt noch etwas Grün - da gab es ein paar Schnittlauchröhrchen. Gut ist´s und ab in den Kühlschrank damit!

4.Wie man Bratkartoffeln macht, weiß jede Hausfrau. Ich schreibe es noch einmal auf: Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen, die Kartoffeln hineingeben, Schinken und Zwiebeln drüberstreuen, pfeffern und salzen, aber erst wenden, wenn die Unterseite angebräunt ist.

5.Noch so lange braten und ab und zu wenden, bis die Bratkartoffeln den erwünschten Bräunegrad haben (mein Toni z.B. mag nix, was sehr dunkel ist - drum brate ich alles ziemlich mild) - aber das ist Geschmack-Sache.

6.Die fertigen Bratkartoffeln mit Schnittlauchröllchen bestreut zu dem bunten Frühlingssalat servieren. Eine Menage mit Öl, Essig, Pfeffer und Salz dazustellen, denn der Eisbergsalat braucht vielleicht noch etwas Würze.

7.Guten Appetit!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Frühlingsbunter Salat mit Bratkartoffeln ...“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 41 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Frühlingsbunter Salat mit Bratkartoffeln ...“