Antipasti-Blätterteigpasteten mit Thunfischcreme

leicht
( 72 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Mini-Blätterteig-Pasteten 24
Thunfisch Konserve im eigenen Saft 0,5 Dose
Frischkäse 100 g
Saure Sahne 1 EL
Zitronensalz etwas
Pfeffer etwas
Worchestersauce etwas
Café de Paris-Gewürzmischung 1 Prise
Radieschen frisch 3

Zubereitung

1.Den Thunfisch abtropfen lassen und in eine Schüssel geben. Mit dem Frischkäse und der sauren Sahne verrühren.

2.Mit Salz, Pfeffer, Worchestersauce und Café de Paris- Mischung abschmecken.

3.In einen Spritzbeutel füllen und die Blätterteigpasteten damit befüllen.

4.Die Radieschen in feine Scheiben schneiden und die Pasteten damit garnieren.

5.Die anderen Pasteten sind gefüllt mit Gorgonzolacreme und mit Forellencreme, beide Rezepte sind in meinem Kochbuch.

Auch lecker

Kommentare zu „Antipasti-Blätterteigpasteten mit Thunfischcreme“

Rezept bewerten:
4,92 von 5 Sternen bei 72 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Antipasti-Blätterteigpasteten mit Thunfischcreme“