Fisch: Lachsforellencreme

Rezept: Fisch: Lachsforellencreme
zum dippen, auf´s Brot oder als Füllung
1
zum dippen, auf´s Brot oder als Füllung
00:10
4
146
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
100 Gramm
Lachsforelle geräuchert
100 Gramm
Frischkäse natur
100 Gramm
Mascarpone
1 Stück
Zwiebel
1 Esslöffel
Dill frisch
Salz und Pfeffer
....außerdem
Bauernbrot oder Baguette
Miniwindbeutel*
Zwiebelringe
Dill frisch
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
15.03.2019
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1009 (241)
Eiweiß
2,7 g
Kohlenhydrate
3,5 g
Fett
24,2 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Fisch: Lachsforellencreme

ZUBEREITUNG
Fisch: Lachsforellencreme

1
Die Zwiebel schälen und würfeln, die Lachsforellenscheiben klein schneiden.
2
In ein geeignetes Mixgefäß Frischkäse, Mascarpone, Zwiebelwürfel und Fischstückchen geben. Alles zu einer feinen Creme mixen.
3
Den Dill (ich hatte leider nur die getrocknete Variante) hacken und unter die Creme rühren. Mit Salz -vorsichtig, denn der Fisch ist bereits sehr würzig - und Pfeffer abschmecken.
4
Die Creme eignet sich nicht nur zum Dippen von Gemüse. Auch als Füllung für kleine Windbeutel* - Pikantes Backen: Miniwindbeutel mit Kaviar-Füllung - oder einfach mit ein paar Zwiebelringen und Dill als Brotaufstrich auf frischem Bauernbrot, Baguette oder Ciabatta.

KOMMENTARE
Fisch: Lachsforellencreme

Benutzerbild von wastel
   wastel
das ist was für mich--LG Sabine
Benutzerbild von Schmetterling4
   Schmetterling4
Das mit den Windbeutelchen ist ne tolle Idee . finde ich klasse . Lg. Uschi
Benutzerbild von sTinsche
   sTinsche
Ich liebe solche Cremes! Nehm ich mal mit! :-) Würd mir jetzt zu Pellkartoffeln schmecken!
Benutzerbild von lunapiena
   lunapiena
..und noch eine tolle Anwendung. Dass ich, als bekennender Kartoffelfan, nicht daran gedacht habe.......
Benutzerbild von Marianne1
   Marianne1
Ein toller Snack liebe Anne, auch abends beim Glas Wein! Lecker!!!
Benutzerbild von lunapiena
   lunapiena
Stimmt, Salzstängle oder Chips kan man da ja auch reintauchen. Klasse Idee.

Um das Rezept "Fisch: Lachsforellencreme" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung