Dip: Forellen-Frischkäse-Creme mit Meerrettich

10 Min leicht
( 40 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Frischkäse natur 200 g
Saure Sahne 150 g
Sahne 5 EL
Forellenfilet geräuchert 60 g
Limettensaft 3 EL
Meerrettich mild 2 TL
Dill tiefgefroren 2 EL
Salz, bunter Pfeffer aus der Mühle etwas
Cayennepfeffer 1 Prise

Zubereitung

1.Frischkäse, Saure Sahne und Sahne in die Küchenmaschine geben. Forellenfilet etwas zerkleinern und zusammen mit dem Limettensaft, Meerrettich und Dill zufügen. Alles glatt pürieren, und mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer würzig abschmecken.

2.Gekühlt mindestens zwei Stunden durchziehen lassen, dann anrichten und servieren. Ich habe die Creme als Appetizer an Heiligabend zum Aperitif serviert. Dazu passt frisches Baguette, Grissini oder Kräcker. Wirklich sehr lecker und schnell fertig. Guten Appetit!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Dip: Forellen-Frischkäse-Creme mit Meerrettich“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 40 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Dip: Forellen-Frischkäse-Creme mit Meerrettich“