Hähnchenbrust "Hubertus" mit Steinpilz-Risotto>>

50 Min leicht
( 32 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Frühlingszwiebeln 2 Bund
Champignons braun 250 g
Hähnchenbrustfilet 4
Sonnenblumenöl 1 EL
Salz etwas
Pfeffer etwas
Cremefine zum Verfeinern 50 ml
Gemüsebrühe 100 ml
Thymian frisch gehackt 1 TL
Petersilie gehackt 2 EL
Käse gerieben 150 g
Steinpilzrisotto etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
598 (143)
Eiweiß
7,9 g
Kohlenhydrate
1,2 g
Fett
11,9 g

Zubereitung

1.Die Frühlingszwiebeln waschen und in Ringe schneiden. Die Pilze mit Küchenkrepp abputzen und in Scheiben schneiden. Hähnchenbrust abwaschen und trocken tupfen.

2.Öl in einer Pfanne erhietzen und die Filets von jeder Seite ca. 5 Minuten braten, dass sie Farbe bekommen. Salzen , Pfeffern und in eine Auflaufform legen. Die Röhre auf 200°C (Umluft 180°C) vorheizen.

3.Die Pilze ins Bratfett geben und kurz schmoren. Die Frühlingszwiebeln dazu geben und mitschmoren. Cremefine, Brühe und Kräuter unterrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und etwas einklochen lassen.

4.Diese Mischung über die Filets gießen, mit Käse bestreuen und im Ofen ca. 20 Minuten überbacken. Dazu reiche ich Steinpilzrisotto (siehe KB)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hähnchenbrust "Hubertus" mit Steinpilz-Risotto>>“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 32 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hähnchenbrust "Hubertus" mit Steinpilz-Risotto>>“