Tomatenrisotto mit Hühnchenfilet

30 Min leicht
( 32 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hühnchenfilet 500 g
Reis 300 g
Paprika rot 1 Stück
Tomaten 75 g
Zwiebel 1 Stück
Passierte Tomaten 1 Päckchen
Brühe 500 ml
Parmesan 20 g

Zubereitung

1.Als erstes das Hühnchenfilet einige Stunden (etwa 3-6) in Soja- und Fischsauce (wer die nicht hat lässt das einfach weg!) einlegen.

2.Die Zwiebel schälen und fein würfeln und kurz anschwitzen. Den Reiszugeben und ebenfalls kurz anschwitzen. Mit den Passierten Tomaten ablöschen. Dann unter gelegentlichem Rühren 20min köcheln lassen und die Brühe nach und nach zugeben.

3.Die Paprika (das Rezept kann jederzeit mit Karrotten oä erweitert werden) nach 5min zugeben, die Tomaten weiter 5min später. Wer das Gemüse bissfester oder weniger bissfest mag, variiert die Zeit, in der das Gemüse mit dem Risotto köchelt.

4.Die Filets bei mittlerer Hitze unter Wenden 10-12min braten.

5.Wenn das Risotto fertig ist, den Parmesan zugeben und mit Salz und Pfeffer und evtl (für etwas Schärfe) etwas Chilipulver abschmecken.

6.Die Hähnchenfilets schräg in Scheiben schneiden und auf dem Risotto anrichten. Eventuell mit Parmesan bestreuen. Bon Appetit!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Tomatenrisotto mit Hühnchenfilet“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 32 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Tomatenrisotto mit Hühnchenfilet“