Hackpfännchen mit Paprika und Zuchini

20 Min leicht
( 77 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hackfleisch gemischt 500 g
Paprika 3 rote
Zuchini 2
Lauchzwiebeln 1 Bund
Zwiebeln 3
Rotwein Flasche
Gemüsebrühe 750 ml
pürierte Tomaten 1 Dose
Tomatenmark 2 Eßl.
Salz, Pfeffer, Cayenne Pfeffer, paprika süß und scharf etwas
Harissa 2 Eßl
Knoblauch fein gehackt nach belieben etwas
Spaghetti 500 g
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
736 (176)
Eiweiß
9,4 g
Kohlenhydrate
20,2 g
Fett
6,3 g

Zubereitung

1.Hackfleisch in Butterschmalz krümelig braten Zwiebeln zugeben mitbraten das ganze vom Herd nehmen Tomatenmark und Gewürze zugeben gut vermengen und mit Rotwein ablöschen. Rotwein kurz einköcheln lassen Lauchzwiebeln und Paprika zugeben Gemüsebrühe aufgiessen und passierte Tomaten zugeben.10min köcheln lassen

2.Zuchini zugeben und weitere 10 min köcheln lassen. Harissa und Knoblauch nach Geschmack zugeben und kurz ziehen lassen dazu gabs bei uns Spaghetti mit viel geriebenen Emmentaler oder Parmesan darüber jeder wie er halt möchte

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hackpfännchen mit Paprika und Zuchini“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 77 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hackpfännchen mit Paprika und Zuchini“