Tomaten-Risotto

35 Min leicht
( 62 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Zwiebel 1
Knoblauchzehe, wer mag 1
Gemüse- oder Hühnerbrühe 550 ml
Olivenöl 1 EL
Butter 1 EL
Risotto-Reis 150 g
Weißwein 50 ml
Tomatenmark 2 EL
Strauchtomaten, mittelgroß 3
geriebenen italienischen Hartkäse, z.B. Grana Padano 2 EL
Salz, Pfeffer etwas
Zucker 1 Prise
einige Blättchen Basilikum etwas

Zubereitung

1.Die Tomaten überkreuz einritzen, heiß überbrühen und die Haut abziehen. Tomaten halbieren, entkernen und in kleine Würfel schneiden, beiseite stellen. Von einem Stiel die Basilikumblättchen abzupfen und in feine Streifen schneiden.

2.Gemüse- oder Hühnerbrühe in einem Topf erhitzen und auf der ausgeschalteten Herdplatte stehen lassen

3.Zwiebel und Knoblauch abziehen und fein hacken. Olivenöl und Butter in einem Topf erhitzen, Zwiebel, Knoblauch, Tomatenmark und Risotto-Reis darin kurz andünsten und mit Weißwein ablöschen. Etwa ein Drittel der Brühe dazugeben und einkochen lassen, bis der Reis die Flüssigkeit aufgenommen hat. Diesen Vorgang mit der restlichen Brühe noch zwei- bis dreimal wiederholen, sodass der Risotto insgesamt etwa 20 Minuten kocht und die Reiskörner noch leichten Biss haben.

4.Den Käse unterrühren und den Risotto mit Salz und Pfeffer würzen. Die Tomatenwürfel unterrühren. Sollte der Risotto zu fest sein, evtl. noch etwas Brühe unterrühren.

5.Die in feine Streifen geschnittenen Basilikumblättchen zum Schluß unterrühren und den Risotto auf Tellern verteilen. Evtl. mit geriebenem Parmesan bestreuen.

6.Dazu schmeckt Bratwurst, z.B. Salsiccia.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Tomaten-Risotto“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 62 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Tomaten-Risotto“