Geschmorte Kalbshaxe mit Balsamico- Schalotten

1 Std mittel-schwer
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
kalbshaxe 1 Stk.
Schalotten 800 Gramm
Knoblauchzehen 6 Stk.
Rotwein 400 ml
Thymian 6 Stk.
Honig 1 EL
Essig 100 ml
Olivenöl 1 Schuss
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise

Zubereitung

1.Als erstes die Kalbshaxe kräftig würzen, bei 180° C ca. 20 min. ( Ober.-Unterhitze, in einem Bräter) in den vor geheizten Backofen schieben und alle 5 min. drehen. Währendessen die Schalotten schälen, der Länge nach vierteln und in Olivenöl, bei mittlerer Hitze, goldbraun anbraten. Die Schalotten salzen/ pfeffern, mit Balsamico und Rotwein ablöschen, Honig zugeben, auf die Hälfte reduzieren und alles zur Haxe geben.

2.Die Ofentemperatur auf 160°C reduzieren, die Haxe alle 30 min. mal drehen, sie ist fertig wenn sich das Fleisch ganz leicht vom Knochen lösen lässt. Je nach Qualität der Haxe kann das 120- 180 min. dauern, dabei immer darauf achten das etwas Flüssigkeit sich im Bräter befindet, notfalls mit Wasser auffüllen. Am Schluss den Bräter aus dem Ofen nehmen, Haxe auf ein Gitter setzen und auf Grillstufe im Backofen knusprig rösten und danach mit den Rotwein- Balsamico-Schalotten servieren. Viel Spaß und guten Hunger.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Geschmorte Kalbshaxe mit Balsamico- Schalotten“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Geschmorte Kalbshaxe mit Balsamico- Schalotten“