Beerenkuchen mit Schmandcreme

leicht
( 69 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Teig: etwas
Margarine halbfett 165 g
Zucker 150 g
Eier 3 Stück
Mehl 240 g
Backpulver 1 TL
Milch fettarm 3 EL
Belag: etwas
Beerenobst 750 g
Sauerrahm 180 g
Magerquark 375 g
Eigelb 6 Stück
Zimt 1 Msp.
Streusüße etwas
Puderzucker 2 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
657 (157)
Eiweiß
4,8 g
Kohlenhydrate
23,9 g
Fett
4,3 g

Zubereitung

1.Margarine und Zucker gut mixen. Die Eier einzeln unterziehen.

2.Mehl und Backpulver mischen, abwechselnd mit Milch zugeben.

3.Den Teig auf ein mit Backfolie belegtes Blech streichen, im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad (Umluft 180 Grad) auf mittlerer Schiene 10 Minuten backen.

4.Die Beeren (zum Beispiel Johannisbeeren, Himbeeren, Brombeeren, Erdbeeren, Heidelbeeren oder auch alles gemischt), falls sie gefroren sind, auftauen und abtropfen lassen. Wenn frisch: gut waschen und abtropfen lassen. Auf dem vorgebackenen Boden verteilen.

5.Schmand, Quark, Eigelb, Zimt und Streusüße (etwa 2 EL, wer keine Diät hält, kann Zucker nehmen) gut verrühren und auf den Beeren verteilen. Das Ganze weitere 15 Minuten bei 200 Grad für etwa 15 Minuten backen. (Umluft 180 Grad)

6.Den Kuchen abkühlen lassen, mit Puderzucker bestreuen und geniessen! Lecker!!!

7.Der Kuchen hat, wenn man ihn in 20 Stücke teilt, bei WW 3,5 Punkte. Ich war überrascht, wie deftig und gehaltvoll er ist. Viel Spass beim Nachbacken!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Beerenkuchen mit Schmandcreme“

Rezept bewerten:
4,99 von 5 Sternen bei 69 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Beerenkuchen mit Schmandcreme“