Apfeltörtchen mit saurer Sahne

leicht
( 58 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Dinkelblätterteig oder auch ein anderer ;o) 1 Rolle
Apfel 1
Saure Sahne 10 % Fett 200 g
Zimt 1 TL
Agavendicksaft oder Zucker 1 Eßl.
gemalene Mandeln 3 Eßl.
Mandelstifte 1 Eßl.
Öl etwas
Muffinsbackblech 1
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
799 (191)
Eiweiß
2,9 g
Kohlenhydrate
6,0 g
Fett
17,3 g

Zubereitung

1.Mit einem Tellerchen das ca. 1cm Durchmesser größer ist als das Muffinsbackblechloch... Lach ;o))) Das hört sich ja an... runde Teile aus dem Teig rädeln. Muffinsblech einlölen und vorgefertigte Teigblatten hineindrücken.

2.Mit saurer Sahne, Zimt, Agavendicksaft und gemalenen Mandeln eine Creme herstellen.

3.Apfel waschen, Kernhaus entfernen und würfeln.

4.Je einen Eßlöffel Creme in die Kuhlen geben. Apfelstückchen dazugeben und wieder mit Creme bedecken. Mit Mandelstiften bestreuen!

5.Backofen auf 200 Grad vorheitzen.

6.Törtchen ca. 25 Minuten backen.

7.Schmecken am besten lauwarm! Dazu passt auch sehr gut Vanillesoße!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Apfeltörtchen mit saurer Sahne“

Rezept bewerten:
4,97 von 5 Sternen bei 58 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Apfeltörtchen mit saurer Sahne“