Apfelkuchen mit Amaretto-Guss

2 Std 25 Min leicht
( 37 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
---Teig--- etwas
Speisestärke 50 gr.
Mehl 100 gr.
Ei 1
Zucker 50 gr.
Butter oder Margarine 75 gr.
---Belag--- etwas
Äpfel 750 gr.
Sahne 200 ml
Ei 1
Zucker 1 EL
Amaretto 4 EL
Speisestärke 1 EL (gestrichen)
Mandelblättchen etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
728 (174)
Eiweiß
1,4 g
Kohlenhydrate
26,6 g
Fett
5,0 g

Zubereitung

1.Alle Zutaten für den Teig zu einem glatten Teig verkneten, in Frischhaltefolie wickeln und ca. 1 Stunde in den Kühlschrank legen.

2.Backofen auf 180°C vorheizen.Tarteform oder Springform (26cm) gut einfetten. Den Teig ausrollen und die Form damit auskleiden bzw. 3-4 cm Rand hochziehen. Mit einer Gabel mehrmals einstechen.

3.Äpfel waschen, schälen und entkernen. In schmale Spalten schneiden und den Teigboden damit belegen.

4.Sahne, Ei, Zucker, Amaretto und Speisestärke verrühren und über die Apfelspalten gießen. Dann ca. 60 min backen. Nach der Hälfte der Backzeit mit Mandeln bestreuen und fertig backen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Apfelkuchen mit Amaretto-Guss“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 37 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Apfelkuchen mit Amaretto-Guss“