Apfelkuchen mit Schokostreusel

40 Min leicht
( 48 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Schokostreusel etwas
Butter weich 75 g.
Mehl 150 g.
Zucker 75 g.
Eigelb 1 Stück
Vanillezucker 1 Päckchen
Kakaopulver 1 Teel.
Mürbeteig etwas
Butter weich 125 g.
Zucker 100 g.
Ei 1 Stück
Vanillezucker 1 Päckchen
Backpulver 1 Teel.
Mehl 250 g.
Füllung etwas
Äpfel 5 Stück
Sahne 1 Becher
Eier 2 Stück
Zucker 3 Eßl.
Vanillepuddingpulver 20 g.
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1916 (458)
Eiweiß
5,2 g
Kohlenhydrate
60,8 g
Fett
21,4 g

Zubereitung

1.Alle Zutaten für die Streusel verarbeiten, Beiseite stellen.

2.Alle Zutaten für den Mürbeteig verarbeiten, eine 26 er Form mit Dauerbackfolie auslegen, 2/3 von dem Teig auf dem Boden ausrollen, 1/3 von dem Teig als Rand hochdrücken.

3.Äpfel schälen, entkernen und raspeln, Sahne mit Zucker, Eiern und Puddingpulver verrühren, Apfelraspel mit Sahnegemisch vermengen, auf den Teigboden geben und mit Streusel bedecken.

4.Ofen auf 180 Grag vorheizen, Kuchen ca. 60 Minuten backen, in der Form auskühlen lassen.

Auch lecker

Kommentare zu „Apfelkuchen mit Schokostreusel“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 48 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Apfelkuchen mit Schokostreusel“