Wiener Apfeltorte "SPEZIAL"

leicht
( 51 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Mürbeteig:
Dinkelmehl 200 g
Backpulver 1 EL gestr.
Salz 1 Prise
Stevia oder 100g Zucker 50 g
Vanillezucker m. Stevia o. 1Pck. Normalen 1 TL
Lätta mit Joghurt 125 g
Ei 1
Kuchengewürz mit Cassia-Zimt,Muskat und Nelken von Sonnentor 1 El
Belag:
Äpfel säuerlich 1 Kg
Creme fine z. schlagen oder Sahne 250 ml
Joghurtbutter geschmolzen 150 g
Stevia o. 90g Zucker 45 g
Biozitrone 1
Zum Bestreuen vor dem Backen:
Mandelblättchen 80 g
Nach dem Backen:
Puderzucker 1 TL
Zimt 1 TL
Für den Teig:
Frischhaltefolie etwas
Mehl zum ausrollen etwas

Zubereitung

Mürbeteig:

1.Alle Zutaten erst mit dem Handrührgerät/Küchenmaschine, dann mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Falls der Teig zu weich ist, in Frischhaltefolie packen und für ca. 30-60 Minuten in den Kühlschrank legen. 2/3 des Teiges in eine mit Backpapier ausgelegte runde Form (26cm) drücken. Mit dem Rest einen Rand ca.3-4cm hoch formen/andrücken. BACKOFEN AUF 180 GRAD VORHEIZEN!!!!

Belag:

2.Äpfel waschen, schälen, entkernen und würfeln. Mit dem Kuchengewürz mischen und auf dem Tortenboden verteilen. Creme fine steif schlagen. Butter und Stevia unter die Sahne heben. Zitrone heiß waschen, trocken tupfen und fein reiben. Und zum Creme-Butterbelag geben. Auf den Apfelwürfel verstreichen.

Bestreuen:

3.Torte mit Mandelblättchen bestreuen! Torte bei 180 Grad 80-90 Minuten backen. Den Ofen dann ausschalten und den Kuchen noch 10 Minuten im Ofen stehen lassen!

4.Danach auf einem Kuchenrost auskühlen lassen! Am besten am nächsten Tag dann mit Puderzucker und Zimt bestreuen!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Wiener Apfeltorte "SPEZIAL"“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 51 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Wiener Apfeltorte "SPEZIAL"“