Mini - Schokoladen - Tarte mit Himbeeren ...

leicht
( 16 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Mehl 100 Gramm
Puderzucker 1 Esslöffel (gestrichen)
Kakaopulver 1 Teelöffel
Salz 1 Prise
Kerrygold 35 Gramm
kleines Eigelb 1
kaltes Wasser 4 Esslöffel
Schlagsahne 150 Gramm
Butter 15 Gramm
Rum 1 Teelöffel
Milka Zartherb 125 Gramm
Himbeeren frisch 100 Gramm

Zubereitung

1.In eine Schüssel Mehl, Puderzucker, Kakao und Salz sieben und vermischen. Eigelb, Butter und nach und nach Wasser dazu geben. Alles zu einem Mürbeteig verkneten. In Frischhaltefolie einwickeln und für 30 Minuten in den Kühlschrank legen.

2.Eine kleine Tarteform (18 cm Durchmesser) fetten. Teig zwischen zwei Lagen Frischhaltefolie ausrollen. In die Form legen und den Rand hoch ziehen. Boden mehrmals mit einer Gabel einstechen.

3.Den Boden mit Backpapier abdecken. Trockenerbsen zum Beschweren darauf verteilen. Im Backofen bei 180 Grad ca. 15 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen. Trockenerbsen und Backpapier entfernen und in 5 bis 8 Minuten bei gleicher Temperatur fertig backen. Aus dem Backofen nehmen und abkühlen lassen.

4.Sahne mit Butter erhitzen. Vom Herd nehmen. Rum unterrühren. Schokolade darin schmelzen lassen. Gut verrühren.

5.Den Boden vorsichtig aus der Form lösen und auf einen Kuchenteller legen. Die Schokoladencreme auf den Boden geben. Tarte für ca. 20 Minuten kalt stellen.

6.Himbeeren waschen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Auf der Torte verteilen. Torte wieder in den Kühlschrank stellen, bis die Schokoladencreme fest genug ist (ca. 3 Stunden).

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Mini - Schokoladen - Tarte mit Himbeeren ...“

Rezept bewerten:
4,88 von 5 Sternen bei 16 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mini - Schokoladen - Tarte mit Himbeeren ...“