Tarte mit Himbeeren und weißer Schokolade

1 Std 5 Min mittel-schwer
( 70 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Butter kalt 100 g
Puderzucker 75 g
Salz 1 Prise
Ei 1 Stück
Mehl 200 g
Mandeln gemahlen 25 g
Himbeeren tiefgefroren 300 g
Zucker 75 g
Zitronensaft 1 Spritzer
Salz 1 Prise
Speisestärke 2 EL
Wasser 100 ml
Crème double 150 ml
Butter 75 g
Schokolade weiß 350 g

Zubereitung

Vorbereitung:
25 Min
Garzeit:
40 Min
Ruhezeit:
3 Std 10 Min
Gesamtzeit:
4 Std 15 Min

1.Aus dem Mehl, Mandeln, Puderzucker, Salz, Butter in Flöckchen und dem Ei einen Mürbteig herstellen. Ausrollen und eine Tarte-Form (Durchmesser 28 cm) damit auskleiden. Im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad (Ober-/Unterhitze) ca. 15-20 Minuten backen. Komplett abkühlen lassen!

2.Die Himbeeren auftauen und auf einem Sieb abtropfen lassen. Danach mit 100 ml Wasser, Zucker, Zitronensaft, Salz und der Stärke in einem kleinen Topf vermischen. Bei mittlerer Hitze unter Rühren aufkochen lassen. Einige Minuten köcheln lassen, bis die Masse etwas eindickt. Himbeerfüllung auf dem ausgekühlten Tarte-Boden verteilen und kühlstellen.

3.Die Schokolade (Achtung: etwa zwei Riegel davon zurückbehalten - werden noch zur Dekoration benötigt) in der Moulinette zerkleinern und dann in eine Schüssel geben.

4.Crème double zusammen mit der Butter in einem kleinen Topf erwärmen und aufkochen lassen. Diese Mischung über die zerkleinerte Schokolade giessen. Gut verrühren, bis die Schokolade komplett geschmolzen ist. Diese Creme vorsichtig auf die Himbeermischung giessen und Tarte für weitere zwei Stunden kühlen.

5.Von der zurückbehaltenen Schokolade mit einem Sparschäler Späne abhobeln und Tarte damit vor dem Servieren dekorieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Tarte mit Himbeeren und weißer Schokolade“

Rezept bewerten:
4,91 von 5 Sternen bei 70 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Tarte mit Himbeeren und weißer Schokolade“