Apfel-Mohntarte

1 Std 10 Min leicht
( 63 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Teig
Butter 200 Gramm
Zucker 100 Gramm
Salz 1 Prise
Ei 1
Mehl 300 Gramm
Belag
Äpfel säuerlich 1 Kilogramm
Mohn gemahlen 40 Gramm
Zucker 30 Gramm
Milch 2 Esslöffel
Speisestärke 2 Esslöffel
Saure Sahne 400 Gramm
Eier 2
Mandelstifte etwas

Zubereitung

Teig

1.Die Butter schaumig rühren und nach und nach die anderen Zutaten zufügen ,unterkneten bis ein glatter Teig entsteht ,in Folie wickeln und30 Minuten kalt stellen.

Belag

2.Die Äpfel schälen von den Kerngehäuse befreien und in Spalten schneiden.

3.Mohn ,Zucker,Milch ,Speisestärke ,saure Sahne und die Eier verrühren .

4.Nun den Teig in eine Tarteform ( 28 cm Durchmesser ) ausrollen und dabei einen Rand hochziehen.

5.Die Mohnfüllung darauf verteilen ,mit den Apfelscheiben belegen und ab in den 200c. warmen Ofen für ca. 50-55 Miniuten.

6.Wer möchte kann auf den Kuchen noch ein paat Mandelstifte streuen.

7.Den fertig gebackenen Kuchen aus den Ofen nehmen --auskühlen lassen mit etwas Pudertucker bestreuen und mit einer Tasse Kaffee genießen .

8.Guten Appetit ;:-)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Apfel-Mohntarte“

Rezept bewerten:
4,97 von 5 Sternen bei 63 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Apfel-Mohntarte“