gebratener Reis mit Curry Indien Style

Rezept: gebratener Reis mit Curry Indien Style
1
00:40
1
1388
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
450 gr.
Hähnchenbrustfilet
1 Tasse
Basmati-Reis
Öl
2 TL
Currypulver
1
Paprika grün
1
Paprika rot
1
Karotte
1
Lauchstange
1
Zwiebel
2
Tomaten
2
Knoblauchzehen
3 TL
Austernsoße
4 TL
Sojasoße hell
2 TL
Zucker
Salz
Pfeffer aus der Mühle schwarz
Gurke frisch
Koriander frisch
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
04.02.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
686 (164)
Eiweiß
18,0 g
Kohlenhydrate
19,1 g
Fett
1,4 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
gebratener Reis mit Curry Indien Style

Scharfes Hack-Curry

ZUBEREITUNG
gebratener Reis mit Curry Indien Style

1
Den Reis nach Packungshinweis kochen und beiseite stellen. Das Fleisch in gröbere Streifen oder Stücke schneiden. Öl in einem Wok erhitzen. Knoblauchzehen und Zwiebel hacken, die Tomaten entkernen und achteln. Das Gemüse in Würfel oder Streifen schneiden. Hühnerfleisch, Knoblauch und 1/2 – 1 EL Currypulver anbraten, Gemüse und Zwiebel zugeben und gut durchbraten.
2
Dann den Reis, das restliche Currypulver und Tomatenstücke zufügen und gut vermischen, mit Austernsauce, Sojasauce, Zucker, Salz und Pfeffer würzen und noch einige Minuten weiterbraten. Mit frischem Koriander und Gurkenscheiben garniert servieren. Als Dip passt dazu Mango Chutney oder Tomatenketchup sehr gut.

KOMMENTARE
gebratener Reis mit Curry Indien Style

Benutzerbild von onkelstocki
   onkelstocki
Erster, freu mich ! Indische Gerichte find ich immer lecker, ich mag die Mischungen von Curry und Koriander. 5***** LG Martin

Um das Rezept "gebratener Reis mit Curry Indien Style" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung