Eintopf: Bohnen mit Lamm

1 Std 20 Min leicht
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Lammschulter 1 Kilogramm
Bohnen grün tiefgefroren 1 Kilogramm
Kartoffeln 1 Kilogramm
Suppengrün frisch 1 Bund
Salz etwas
Pfeffer etwas
Thymian etwas
Bohnenkraut etwas
Knoblauch etwas
Bauchspeck gewürfelt 150 Gramm

Zubereitung

1.Das Fleisch mit dem kleingeschnittenen Suppengrün und 2 Liter Wasser etwa 1 Stunde kochen. Das Fleisch heraus nehmen, die Brühe durchsieben, die Möhrenstücke vom Suppengrün beiseite legen, das andere Suppengemüse wegwerfen (ist ohnehin ausgekocht). Die Brühe mit Salz, Pfeffer und Knoblauch würzen.

2.Die geschälten Kartoffeln in Würfel schneiden und in die Brühe geben. Während dessen die Bohnen in einem weiteren Topf zum Kochen bringen. Nach 5 min. die Bohnen abgießen und zu den Kartoffeln in die Brühe geben. Bohnenkraut dazu geben. Beides gar kochen lassen.

3.Während Bohnen und Kartoffeln kochen, das Fleisch von den Knochen lösen, Fett abschneiden und das Fleisch klein schneiden. Wenn Bohnen und Kartoffeln gar sind, das geschnittene Fleisch und die Möhrenscheiben dazugeben und den Eintopf mit den Gewürzen abschmecken.

4.Vor dem Servieren die in einer Pfanne ausgebratenen Speckwürfel darüber geben. Guten Appetit.

5.P.S. Ich weiß ja nicht, wo der Rechner die Fettkalorien her hat. Lammschulter ist ziemlich fettarm. Wenn man die Brühe erkalten lässt, kann man Lammfett problemlos abnehmen. Dann ist der Eintopf fast fettfrei. (Speckwürfel mal ausgenommen)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Eintopf: Bohnen mit Lamm“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Eintopf: Bohnen mit Lamm“