Huhn : Beschwipstes Poularde in Rum ~ Sauce mit Austernpilzen

1 Std 50 Min mittel-schwer
( 61 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
1 gr. Poularde 1,2 kg in 8 Stücke zerteilt etwas
4 Poulardenschenkel etwas
2 gr. Poulardenbrüstchen etwas
1 Stück und den Saft von einer Limette etwas
1 Bund Frühlingszwiebel etwas
1 rote Chilischote etwas
2 Knoblauchzehen etwas
350 g Fleischtomaten etwas
1 gr., mehligkochende Kartoffel etwas
Salz, schwarzer Pfeffer a. d. Mühle etwas
Öl etwas
1/2 Tl Piment etwas
120 ml Rum etwas
150 ml Hühnerbouillon etwas
2 Lorbeerblätter etwas
300 g frische Austernpilze etwas
1 Bund Koriander etwas
200 ml Sahne etwas

Zubereitung

1.Die Poularde häuten und mit dem Limettensaft beträufeln.

2.Die Frühlingszwiebeln putzen und mitsamt Grün hacken. Die Chilischote der Länge nach halbieren, entkernen und fein hacken. Die Knoblauchzehen schälen und ebenfalls hacken.

3.Die Tomaten etwa 50 Sek. in kochendes Wasser tauchen, herausheben, kalt abschrecken und häuten anschl. in kleine Würfel schneiden. Die Kartoffel schälen und sehr klein würfeln.

4.Die Poulardenteile mit Küchenpapier trockentupfen und mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. In einem Bräter reichlich Öl erhitzen und das Fleisch darin von allen Seiten kräftig anbraten und dann wieder herausnehmen.

5.Im Bratensatz die Frühlingszwiebeln, Knoblauch und Chilischote andünsten und mit Piment darüberstäuben und kurz mitrösten. Dann die Tomaten und die Kartoffel beifügen und alles mit dem Rum und der Hühnerbouillon ablöschen.

6.Alles aufkochen und die Poulardenteile zurück in die Sauce legen. Die Lorbeerblätter dem Rand entlang mit einer Schere einschneiden und dazugeben. Alles zugedeckt etwa 40 Min.schmoren lassen.

7.Inzwischen die Austernpilze putzen und je nach Grösse halbieren oder vierteln. In einer Bratpfanne in etwas Öl kräftig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und zur Seite stellen.

8.Den Korianderwaschen , trockentupfen und fein hacken.

9.Nach 40 Min. Garzeit die Poulardenteile herausnehmen und dann die Sauce erneut aufkochen und die Sahne hineingeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

10.Die Poulardenteile und die Austernpilze dazugeben und alles nochmals 5-10 Minuten ungedeckt kochen lassen. Am Schluss mit Koriander bestreuen.

11.Dazu reiche ich frisches Baguette oder thai. Reis .

Tipp :

12.Wer keine Austernpilze mag kann auch Champignons verwenden .

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Huhn : Beschwipstes Poularde in Rum ~ Sauce mit Austernpilzen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 61 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Huhn : Beschwipstes Poularde in Rum ~ Sauce mit Austernpilzen“