Zitronennudeln

30 Min leicht
( 17 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Zucchini 4
Knoblauchzehen 4
Ölivenöl etwas
Fetakäse 1 Pck.
Fussili oder Penne 250 g
Zitrone 1
Salz, Pfeffer etwas
getrockneter Thymian etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

1.Zucchini in sehr feine Scheiben oder Streifen schneiden. Knoblauch sehr fein hacken. Fetakäse fein zerbröseln. Zitrone auspressen.

2.Die Nudeln bissfest kochen und zwei Minuten vor Ende der Garzeit etwa 2 EL Zitronensaft ins Nudelwasser geben.

3.Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und den Knoblauch darin kurz anbraten, Zucchini hinzufügen und ca. 5 Minuten braten. Den restlichen Zitronensaft, reichlich Thymian und etwas Salz und Pfeffer dazugeben. Abschmecken

4.Mit den Nudeln vermischen, auf vorgewärmten Tellern anrichten und den Fetakäse darüberstreuen.

Dazu passt:

5.selbstgebackenes Fladenbrot oder Baguette

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zitronennudeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 17 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zitronennudeln“