Zucchini-Spaghetti mit Feta

20 Min leicht
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Spaghetti 450 g
Salz etwas
Zucchini 300 g
Zwiebel 1 Stk.
Feta 200 g
Basilikum 0,5 Bund
Bio-Zitronen 2 Stk.
Knoblauchzehe 1 Stk.
Olivenöl 3 EL
Pfeffer etwas

Zubereitung

1.Die Spaghetti nach Packungsanleitung in kochendem Salzwasser bissfest garen. Abgießen, dabei ca. 5 EL Nudelwasser zurückbehalten.

2.Zwiebel fein würfeln und im erhitzten Olivenöl anschwitzen. Die Zucchini mit einem Spiralenschneider in Spiralen schneiden, damit sie wie Spaghetti aussehen. Alternativ grob raspeln. Knoblauch schälen und fein hacken. Zucchini und Knoblauch zu den Zwiebeln geben und ca. 3 Minuten andünsten.

3.Die Zitronen heiß waschen. Von einer Zitrone die Schale abreiben und den Saft auspressen. Die abgetropften Spaghetti zu den Zucchini geben. Den Feta fein darüberbröseln. Zitronenabrieb und -saft dazugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Das aufgefangene Nudelwasser dazugeben.

4.Basilikum hacken und über das fertige Gericht streuen. Die zweite Zitrone vierteln und zum Gericht reichen.

5.Wenn man es gerne sauciger mag, gibt man etwas mehr Nudelwasser dazu. Dieses kann man davor auch noch mit etwas Frischkäse verrühren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zucchini-Spaghetti mit Feta“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zucchini-Spaghetti mit Feta“