Spaghetti mit Scampi und Zucchini

leicht
( 62 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Zwiebel weiß 1 kleine
Olivenöl etwas
Zucchini grün 1 kleine
Weißwein 2 Esslöffel
Sahne 150 ml
Salz und Pfeffer etwas
Zitrone frisch einige Tropfen
Biozitronenabrieb etwas
Feigen Balsamico-Creme 1 Esslöffel
Spaghetti etwas
Scampis essfertig, tiefgekühlt 1 Pk.

Zubereitung

Vorbereitung

1.zwiebel in dünne scheiben schneiden - zucchini in kleine streifen schneiden - die aufgetauten scampis aus der schale lösen und in kleine stücke schneiden - nudelwasser zum kochen bringen

Zubereitung

2.zwiebel in heißem olivenöl anrösten - ganz wenig zitronensaft, salz, pfeffer, eine prise zucker und etwas zitronenschale ganz fein abgerieben dazugeben - dunkle feigenbalsamicocreme dazumischen danach alles mit sahne aufgießen - sauce etwas köcheln lassen und dann nochmals abschmecken

3.zucchini in einer 2. pfanne kurz in heißem olivenöl anrösten - scampistücke dazugeben und kurz mitrösten - mit 2 esslöffel weißwein ablöschen - zugedeckt einige minuten ziehen lassen

4.spaghetti al dente kochen - wasser abgießen - sofort alles miteinander vermischen und servieren

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Spaghetti mit Scampi und Zucchini“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 62 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Spaghetti mit Scampi und Zucchini“