Zucchini-Spaghetti alla carbonara

25 Min leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Mandelmus weiß 100 g
Petersilie 0,5 Bund
Räuchertofu 160 g
Zwiebel 120 g
Knoblauchzehe 1 Stück
Olivenöl 5 EL
Zitronenschale gerieben 1 EL
Zitronensaft 1 TL
Meersalz jodiert etwas
Pfeffer schwarz aus der Mühle etwas
Zucchini 1 kg

Zubereitung

1.Mithilfe eines Schneebesens Mandelmus und 240 ml Wasser vermengen. Petersilie waschen, trocken schütteln und die Blätter fein hacken. Räuchertofu in kleine Würfel schneiden. Zwiebel und Knoblauchzehe schälen, beides fein hacken.

2.2 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Räuchertofu darin ca. 3 Minuten anbraten. Zwiebelwürfel zugeben und 3 Minuten mitbraten. Mandelmus-Mix, Zitronenschale, Zitronensaft und Petersilie dazugeben, kräftig mit Salz und Pfeffer wür-zen. Carbonara kurz aufkochen und andicken lassen.

3.Zucchini waschen und mit einem Spiral-schneider zu Spaghetti schneiden. Mit 2 EL Olivenöl und etwas Meersalz mischen, vorsichtig unter die heiße Soße heben und 1 Minute darin erhitzen.

4.In Pastatellern anrichten, mit etwas Olivenöl beträufeln und mit schwarzem Pfeffer übermahlen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zucchini-Spaghetti alla carbonara“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zucchini-Spaghetti alla carbonara“