Bratkartoffeln

Rezept: Bratkartoffeln
eine andere Art der Resterverwertung ist das Knödel-G'röstel von Pimperle
25
eine andere Art der Resterverwertung ist das Knödel-G'röstel von Pimperle
00:20
37
1506
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
4 gekochte
Kartoffeln
1 Esslöffel
Speck gewürfelt
1 Esslöffel
Zwiebel gewürfelt
Fett zum Braten
1 Esslöffel
Schnittlauchröllchen
1 Esslöffel
Petersilie gehackt
1
Ei
Salz, Pfeffer, Paprikapulver
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
20.01.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
242 (58)
Eiweiß
6,6 g
Kohlenhydrate
3,1 g
Fett
2,1 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Bratkartoffeln

Speck-Zwiebel-Püree mit Ei
Fleischkäse mit Ei auf Pfeffer- Rahmsauce
Schweinemedaillons in Ei-Pecorino-Hülle auf Blattspinat mit Tomatensoße und Bandnudeln

ZUBEREITUNG
Bratkartoffeln

1
Speck- und Zwiebelwürfel in etwas Fett braten. Dann die gepellten und in Scheiben geschnittenen Kartoffeln zugeben, mit Salz, Pfeffer, Paprika würzen und kross braten. Immer wieder mal wenden und die Schnittlauchröllchen untermengen.
2
Eigentlich wollte ich dann ein Ei in der Mitte stocken lasse, hat mir dann aber zu lange gedauert, deshalb habe ich es etwas untergemengt. Die fertigen Kartoffeln auf den Teller geben und frisch gehackte Petersilie darüberstreuen. Wer mag isst dazu saure Gurken, frische Grüne Gurke oder Tomatenscheiben.
3
Von unserem Kaninchenbraten waren noch ein paar Knödel/Klöße übrig. Da habe ich noch eine andere Restepfanne gefunden, das Knödel-G'röstele von Pimperle. Das hat uns auch sehr gut geschmeckt.

KOMMENTARE
Bratkartoffeln

Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
Mit Ei kenne und esse ich auch. Schnittlauröllchen dazu hatte ich noch nicht. Probiere ich mal... Fürs Rezept gibts von mir 5*Sterne. gvlG Angelika
HILF-
REICH!
Benutzerbild von katerleanita
   katerleanita
einfach ,herzhaft und lecker l g anita
   chrissy54
so schmecken sie am besten
Benutzerbild von Kumiko
   Kumiko
ein gaumenschmaus!
Benutzerbild von Brutzlere
   Brutzlere
schnell einfach aber sehr sehr gut ... 5*chen für dich lg brigitte

Um das Rezept "Bratkartoffeln" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung