„ Plantains-Chips „ Typischer Snack aus Westafrica

10 Min leicht
( 90 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kochbananen frisch 4 Stk.
Pflanzenfett 5 Esslöffel

Zubereitung

1.1. Wir machen die Plantains-Chips einfach nur so, nebenher, wenn Besuch kommt oder auch nur für uns. Schmecken warm wie kalt immer gleich gut. Werden mit den Fingern gegessen, für zwischen durch. Ein typischer Snack an der Westküste von Africa. Hier in der EU wie Erdnüsse, Flips oder normale Chips.

2.2. Erst schälen wir die Backbananen und schneiden sie dann in dünne Scheiben.

3.3. Danach eine Pfanne auf den Herd, 5 Esslöffel Pflanzenfett rein und erhitzen. Jetzt die Plantainscheiben rein und von beiden Seiten schön goldbraun anbraten.

4.4. Wenn sie goldbraun sind raus und im Sieb kurz abtropfen lassen.

5.5. Jetzt sind die „ Plantains-Chips „ fertig. Auf einen Teller und los gehts, jeder kann zugreifen.

Auch lecker

Kommentare zu „„ Plantains-Chips „ Typischer Snack aus Westafrica“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 90 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„„ Plantains-Chips „ Typischer Snack aus Westafrica“