Kapaun mit Apfel-Pflaumen-Füllung

3 Std leicht
( 35 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kapaun, kastrierter Masthahn, ersatzweise Pute 2,4 kg
Äpfel, geschält, entkernt und geviertelt 2
Backpflaumen 200 g
Sherry 150 ml
Bacon in Scheiben 100 g
Hühnerbrühe 250 ml
Suppengrün frisch 0,5 Bund
Tomaten 3
Sahne 3 EL
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Paprika etwas
Rosmarinnadeln 8
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
519 (124)
Eiweiß
1,1 g
Kohlenhydrate
14,6 g
Fett
3,7 g

Zubereitung

1.Die Backpflaumen für 2 Stunden im Sherry einweichen.

2.Den Kapaun waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen und dressieren (Flügel und Keulen unter dem Rumpf mit Küchengarn jeweils so zusammenbinden, dass sie im Ofen nicht abstehen und austrocknen). Kräftig von innen und außen mit Salz, Pfeffer und Paprika einreiben.

3.Den Kapaun mit einem Apfel und der Hälfte der eingeweichten Pflaumen füllen, den Sherry für die Soße aufbewahren. Die Öffnung mit Zahnstochern oder Rouladennadeln schließen.

4.Den Ofen auf 200° C vorheizen. Den Kapaun mit der Brust nach unten in einen Bräter legen und den Rücken mit den Baconscheiben belegen. Auf der unteren Schiebeleiste 20 Minuten braten.

5.Nach 20 Minuten die Hitze auf 175° C reduzieren, das Suppengrün, Rosmarinnadeln,Tomaten, weiteren Apfel und die abgetropften restlichen Backpflaumen mit in den Bräter legen. Kurz anrösten lassen und dann die Hühnerbrühe angießen.

6.Nach einer Stunde Bratzeit bei 175° C den Bacon entfernen und zur Seite legen. Zunächst weitere 30 Minuten im Ofen lassen, dann den Kapaun wenden und noch ca. 30 bis 40 Minuten braten.

7.Den Kapaun aus dem Ofen nehmen, auf eine Platte legen und in dem ausgeschalteten Ofen kurz ruhen lassen. Inzwischen den Bratensatz im Bräter mit etwas heißem Wasser lösen und durch ein Haarsieb in einen Topf passieren. Zu viel Fett ggf. abschöpfen und die Soße erhitzen, Einweich-Sherry zugegeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Wer mag, kann die Soße noch mit Sahne verfeinern.

8.Den Kapaun in größere Stücke teilen und mit der Füllung und dem ausgebratenem Bacon servieren. Bei mit gab es Apfelrotkohl und Knödel dazu.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kapaun mit Apfel-Pflaumen-Füllung“

Rezept bewerten:
4,89 von 5 Sternen bei 35 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kapaun mit Apfel-Pflaumen-Füllung“