Hackbraten im Bratschlauch

1 Std 20 Min leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Hackfleisch, gleiche Teile Rind/Schwein 1 kg
Eier 3
Zwiebeln, klein geschnitten 3
Vegeta Gewürz, geht auch mit Salz, Pfeffer und Paprika 2 El.
Paniermehl 8 El.
Curry-Gewürzketchup scharf 10 El.
große Möhren, fein geraspelt 2
Bratenschlauch etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
10 Min
Garzeit:
1 Std 10 Min
Ruhezeit:
10 Min
Gesamtzeit:
1 Std 30 Min

Aus allen Zutaten (auch den Möhren) einen Fleischteig bereiten. Diesen zu einem ovalen Laib formen . Bratenschlauch so zuschneiden, daß man die Enden noch gut zusammenbinden kann, und daß der Braten darin gut Platz hat. Braten in den Schlauch legen und 1/2 Tasse Wasser dazu geben. Schlauch zubinden und auf die Fettpfanne legen. Oben einen kleinen Einschnitt in den Schlauch machen. Im Backofen bei 180 Grad 70 Min. backen. Braten vorsichtig aus dem Schlauch holen und mindestens 10 Min. ruhen lassen. Aus der angefallenen Flüssigkeit eine Soße bereiten. Braten aufschneiden. Schmeckt auch kalt sehr gut.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hackbraten im Bratschlauch“

Rezept bewerten:
4,83 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hackbraten im Bratschlauch“