Beilage - Eier-Spätzle

20 Min leicht
( 21 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Mehl 500 g
Salz + etwas Salz für das Kochwasser 1 TL
Eier 5
Wasser, lauwarm 220 ml

Zubereitung

1.Aus dem Mehl, dem Salz, den Eiern und dem Wasser einen Teig rühren, bis Luftblasen entstehen. Den Teig 10Min. stehen lassen. In dieser Zeit Salzwasser in einem Toopf zum Kochen bringen.

2.Den Teig kurz durchrühren (er sollte sich ziehen lassen, ohne zu reissen). Evtl. noch etwas Wasser zugeben. Nun 3-4 EL Teig in eine Spätzlepresse füllen, auf die Spätzlereibe von Tupperware (so habe ich es gemacht) geben oder den Teig von einem Brett ins kochende Wasser scharben, umrühren und warten, bis sie an der Oberfläche schwimmen.

3.Kurz nochmal aufkochen lassen und dann mit einem Schaumlöffel die Spätzle aus dem Wasser holen. In eine Schüssel geben und so fortfahren, bis der Teig aufgebraucht ist. Die Spätzle sofort servieren oder nochmals kurz mit etwas Fett in einer Pfanne schwenken.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Beilage - Eier-Spätzle“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 21 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Beilage - Eier-Spätzle“