Potato Wedges mit Kräuterquark

1 Std 35 Min leicht
( 20 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Kartoffeln festkochend 800 g
Thymian-Lavendel-ÖL KB 3 EL
Ofenkartoffelgewürz KB 2 TL
Meersalz rosa etwas
Für den Quark: etwas
Quark Halbfettstufe 250 g
Milch 1 SChuß
8-Kräuter- Mischung TK 0,5 Packung
Zucker 1 Prise
Salz etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
306 (73)
Eiweiß
4,7 g
Kohlenhydrate
12,6 g
Fett
0,1 g

Zubereitung

1.Die möglichst kleinen und gleichmäßigen Kartoffeln waschen und vierteln, größere in Spalten schneiden. In eine Schüssel geben. Das Thymian-Lavendel-Öl mit dem Ofenkartoffelgewürz verrühren und über die Kartoffeln geben, alles gut vermischen.

2.Die Kartoffeln so mindestens 1 Stunde durchziehen lassen.

3.Den Ofen auf 190° Umluft vorheizen.

4.Die Kartoffeln auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben. Im heißen Ofen ca. 25 Minten je nach Größe garen.

5.In der Zwischenzeit den Quark mit der Milch glatt rühren. Die Kräuter unterrühren und mit Salz und dme Zucker abschmecken.

6.Die Kartoffeln aus dem Ofen nehmen und mit dem Quark anrichten.

Auch lecker

Kommentare zu „Potato Wedges mit Kräuterquark“

Rezept bewerten:
4,95 von 5 Sternen bei 20 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Potato Wedges mit Kräuterquark“