Steakhouse Pommes

Rezept: Steakhouse Pommes
Eine einfache, würzige Abwandlung von Bratkartoffeln aus dem Backofen! Ideal als Beilage zum Gegrillten!
9
Eine einfache, würzige Abwandlung von Bratkartoffeln aus dem Backofen! Ideal als Beilage zum Gegrillten!
01:05
4
16570
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
400 g
Kartoffeln
Majoran getrocknet
Kümmel gemahlen
Paprikapulver edelsüß
Paprikapulver scharf
schwarzer Pfeffer gemahlen
bunte Pfeffermischung gemahlen
Salz
Rapsöl
Wasser
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Koch-/ Backzeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
29.05.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
305 (73)
Eiweiß
1,9 g
Kohlenhydrate
15,6 g
Fett
0,0 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Steakhouse Pommes

Lebuchengewürz
Cookies Weihnachtsbäckerei 2011
heiße Gewürzschokolade

ZUBEREITUNG
Steakhouse Pommes

Die Beize
1
Die Gewürze in eine mittelgroße Schüssel geben. Etwas Wasser und Rapsöl zu gleichen Teilen zugeben und zu einer schönen breiigen Masse verrühren. Anfangs immer etwas weniger Flüssigkeit zugeben, damit die Beize nicht zu flüssig wird.
2
Kartoffeln waschen, in grobe Streifen schneiden und abtropfen lassen. Anschließend die Kartoffeln in eine große Schüssel geben und die Beize darüber geben. Alles gut mit den Händen verrühren bis die Kartoffeln komplett mit der Beize überzogen sind.
3
Den Backofen auf 220 °C vorheizen. Die würzigen Kartoffeln auf ein Backblech lose verteilen und anschließend ca. 40-50 Minuten mit Heißluft bei 200 °C goldbraun backen. Vor dem Servieren salzen.

KOMMENTARE
Steakhouse Pommes

Benutzerbild von federkiel
   federkiel
Ein Tellerchen bitte für mich. Dazu brauche ich keine andere Beilage. Die knabber ich abends vor dem Fernseher. Ganz liebe Grüße von Gabi
   h****i
Komm, wir tauschen. Du bekommst 5*****, ich das Rezept. Mag ich gerne. LG rita
Benutzerbild von GINA-ANNA
   GINA-ANNA
Wenn Du Majoran durch Rosmarin ersetzt hast Du eine Geschmacksnote mehr. LG Gina
Benutzerbild von scarab
   scarab
Die lasse ich mir doch gerne servieren ....

Um das Rezept "Steakhouse Pommes" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung