Kartoffelgratin

leicht
( 25 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
festkochende Kartoffeln - Gewicht geschält 500 g
Margarine zum Ausfetten der Form 1 EL
Salz 1 TL
Pfeffer aus der Mühle 0,5 TL
Gemüsebrühe / 1,5 TL instant 150 ml
Sahne oder Kochsahne 100 ml
Emmentaler gerieben 100 g

Zubereitung

Zubereitung Kartoffelgratin

1.Kartoffeln schälen, waschen, in 2 mm dicke Scheiben oder Kartoffelblütenscheiben schneiden, danach ziegelartig in eine gefettete Auflaufform ( ca. 20*30 cm ) in 5 Reihen schichten und mit Salz ( 1 TL ) und Pfeffer aus der Mühle würzen. Sahne mit Gemüsebrühe verrühren, über die Kartoffeln gießen, mit Käse bestreuen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C / Umluft ca. 45-50 Minuten gold-braun garen. Backofen ausschalten, Backofentür 5 Minuten öffnen und den Kartoffelgratin noch ¼ Stunde bei geschlossener Backofentür ziehen lassen. Kartoffelgratin eignet sich als Beilage für Fisch- oder Fleischgerichte / hier Goldbarschfilet.

Tipp

2.Man kann die Kartoffeln auch schälen und mit dem Gemüseblütenschaber/Sparschäler 2 in 1 Dekorierklinge ( eine Neuheit ) schaben und dann in Kartoffelblütenscheiben schneiden. Siehe Bilder ! Kartoffelgratin kann man gut wieder aufwärmen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kartoffelgratin“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 25 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kartoffelgratin“