Curry-Hähnchen mit Ingwer-Reis

40 Min leicht
( 24 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hähnchenbrust, geschnetzelt 800 gr
Karotten, in dünne Stifte 2
Stangensellerie, in dünne Streifen 1
Paprika, in Streifen 1
Chinakohl frisch, in Streifen 1 kleiner
Ingwer, in feine Würfel 2 cm
Chilischote, in feine Würfel 1
Knoblauch, in feine Würfel 1
Curry 2 Essl
Hähnchenwasser 1 dl
Sauerrahm 2 Essl
Salz, Pfeffer, Koriander gemahlen etwas
Ingwer frisch, in feine Würfel 2 cm
Reis 2 Tassen
Weisswein 1 dl
Brühe 4 dl
Lorbeerblatt 1
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
196 (47)
Eiweiß
6,0 g
Kohlenhydrate
0,8 g
Fett
2,1 g

Zubereitung

1.Wasser zum kochen bringen und das geschnetzelte Hähnchenfleisch portionsweise kurz garen. Herausnehmen und warmstellen. Das Wasser aufheben.

2.in einem Wok wenig Wok-Öl erhitzen, den Ingwer, Chili und Knoblauch anschwitzen, alles gemüse dazugeben und unter starker Hitze kurz aber kräftig anbraten. Curry darüber geben, mischen, mit Hähnchenwasser ablöschen und nur solange garen, bis das Gemüse bissfest ist. Abschmecken.

3.Das Hähnchenfleisch dazugeben, warm werden lassen und mit dem Sauerrahm abschmecken.

4.In der Zwischenzeit die 2. Portion Ingwer in wenig Öl anschwitzen, den Reis und das Lorbeerblatt dazu und glasig dünsten. Mit Weisswein ablöschen und einkochen lassen. Danach Brühe nach und nach dazugiessen und fertig garen. Abschmecken

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Curry-Hähnchen mit Ingwer-Reis“

Rezept bewerten:
4,88 von 5 Sternen bei 24 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Curry-Hähnchen mit Ingwer-Reis“